Raumgreifende Ballan- und mitnahme: Fußballübung für Kinder

Coach: Thorsten Zaunmüller
Material: 4 Hütchen, Tor, Bälle
Spieleranzahl: 8-12

Ziel: Diese Fußballübungen helfen Ihnen Ihr Training für Kinder abwechslungsreicher zu gestalten. In dieser Einheit soll der Umgang mit einer langen An- und Mitnahme aus verschiedenen Perspektiven geübt werden.

Aufbau: Vor dem Strafraum wird ein Hütchen als Startposition platziert.

Ausgangsposition & Ablauf

 
 

Variante 1
Die auf der Startposition stehenden „Gegenspieler“ passen dem Spieler einen Ball zu, dieser wird abgefangen und von dem Spieler mit einer langen An- und Mitnahme in die Tiefe geschossen. Der Ball kommt von vorne.

Variante 2
Nun sind die Anspielwinkel anders. Der Ball kommt entweder von vorne, von der Seite oder von hinten.

Variante 3
Hierbei handelt es sich um eine kleine Zwischenübung zur seitlichen An-und Mitnahme. Ein Mitspieler passt einem einen seitlichen Pass, dieser muss raumgreifend mitgenommen werden. Ein offenes Standbein ist wichtig.

Variante 4
Nun gibt es einen Verteidiger, der Spieler bekommt einen Pass und nimmt diesen mit einer weiten Annahme gegen die Laufrichtung des Verteidigers an.

Variante 5
Aufgabe ist es den Pass mit einer weiten Annahme in den Rücken des Verteidigers anzunehmen, und auf das Tor zu spielen. Dabei befindet sich der Spieler in einer offenen Stellung und dreht vom Mitspieler zum Tor hin.

  • Thorsten Zaunmüller

    Thorsten Zaunmüller

    Fußballtrainer


Innovatives Frauen-Fussballtraining

Koordination, Orientierung und Technik

Ein Film für die Kickerinnen unter Euch. Von den Trainern des FC Bayern München. Die Übungen schaden auch sicher keiner Männertruppe…
Zum Film