Georg „Schorsch“ Wallner

Nicht nur Spielphilosophie und Taktik der SpVgg Unterhaching sollen einheitlich in allen Mannschaften etablieren werden, auch die Grundsteine für Athletik und Stabilität sollen so früh wie möglich gelegt werden. Bei den jüngeren Mannschaften geschieht dies hauptsächlich auf spielerische Art und Weise. Bei den Profis und älteren Mannschaften ist Georg Wallner für das Athletik- und Stabilitätstraining zuständig. Ziel ist es, das Verletzungsrisiko der Spieler durch präventives Training zu minimieren und die Sportler leistungsfähiger zu machen. Durch ein richtiges und effizientes Athletiktraining holt Schorsch Wallner aus jedem Körper das Maximum heraus.

Nach seiner aktiven Zeit im Ski-Leistungssport studiert Georg Sportwissenschaften in München und arbeitet anschließend in einer Rehaklinik. Als er dort die verletzten Spieler betreut, kommt der Kontakt zur Spielvereinigung zustande. Mit dem Ziel, die Verletzungsgefahr und – häufigkeit so gering wie möglich zu halten, wird er als fester Bestandteil des Teams nach Unterhaching geholt.

Die Übungen aus Georgs Athletiktraining eignen sich hervorragend für Leistungs- sowie Freizeitsportler, aber auch für Büroangestellte, die ihrem Körper eine gesunde Möglichkeit zum Ausgleich bieten wollen und Schäden, die durch einseitige Belastungen entstehen können, vorbeugen möchten.

Auslaufen nach dem Training: Sinn oder Unsinn? Dehnen rund ums Training: Unding oder unabdingbar? Schnelles, aber intensives Ausdauertraining? HIIT it!