Fitness

Hallo Hobbysportler, Freizeitkicker, Vollprofis und Sportmuffel!

Egal, in welcher Kategorie Du Dich einordnest, wir alle haben eins gemeinsam: Fitter sein könnte nicht schaden.
Keine Angst, es geht jetzt nicht darum, Arnie-mäßig die Muskeln spielen zu lassen oder im Forrest Gump-Style durch die gesamten USA zu laufen.
Vielmehr wollen wir Dir dabei helfen, Deinen Körper fit für Deine individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu machen – egal, ob das eine bestimmte Sportart ist oder Du Dich einfach etwas wohler in Deiner Haut fühlen möchtest. Und wer will, darf natürlich auch gerne Arnie-mäßig die Muskeln spielen lassen oder im Forrest Gump-Style durch die gesamten USA laufen.

Athletik, Ausdauer & Fitness für Fußballer – Der entscheidende Unterschied

Klar, es gab auch hervorragende Fußballer, die man nicht unbedingt als Fitness-Freaks bezeichnen würde. Diego Maradona sieht inzwischen eher aus wie der Pizzabäcker von nebenan und Mario Basler hat wohl auch mehr Zeit im Vereinsstüberl als mit Fitnesstraining verbracht. Das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass gerade im modernen Fußball, in dem das technische Niveau sehr hoch ist, Fitness, Athletik und Ausdauer den entscheidenden Unterschied ausmachen können. Egal, ob die richtige Lauftechnik, ausreichend Kondition und Ausdauer oder ein stabiler Körper, lässt man diese Bereiche außen vor, wird der Erfolg etwas länger auf sich warten lassen. Aber das wollen wir natürlich nicht. Deshalb findest Du hier die wichtigsten Übungen und Tipps, die Dich und Dein Team fitnessmäßig auf alles vorbereiten. Das fängt übrigens schon beim Aufwärmen an. Die SpVgg Unterhaching und die meisten Profivereine setzen hierbei auf dynamische Flexibilitätsübungen, sogenannte Movement Preps. Einfach mal ausprobieren…

Movement Preps

Fit in den Beinen, fit im Kopf

Nicht nur Dein Körper ist im Sport gefordert, auch der Kopf kann und muss trainiert werden. Keine Angst, es geht nicht darum, den Doktor in Mathematik zu machen, sondern um das Zusammenspiel von Körper, Auge und Gehirn. Denn je schneller Du Bälle, Mitspieler, Gegner oder Räume siehst und diese visuellen Informationen verarbeiten kannst, umso kreativer, effektiver und erfolgreicher werden Deine Entscheidungen und Bewegungen. Das gilt für fast alle Sportarten (außer vielleicht Synchronschwimmen und Hallen-Halma). Wie Du dieses Zusammenspiel trainieren und fördern kannst, zeigen Dir Samir Tanjo und Matthias Nowak in ihrem „Visuellen Koordinationstraining“ mit Übungen, wie diesen:

Sport-Visualtraining

Fitness für Frauen, Mütter & Schwangere

Die Männer sind fürs Erste versorgt mit Athletik, Ausdauer und Fußball. Jetzt kümmern wir uns mal um ihre besseren Hälften. Nina Heinemann ist Personal- und Fitnesstrainerin und hat sich auf Fitnessprogramme und Übungen nur für Frauen spezialisiert. Neben einem hocheffektiven, funktionellen Personal Training für Zuhause hat sie 3 Workouts für Schwangere bzw. Mütter, die trotz Schwangerschaft und Geburt keine Lust auf Klangschalen, Yoga und Oma-Gymnastik haben, entwickelt.

Fitnessübung für Schwangere

Hoch kommen sie alle…

…etwas verzwickter ist die Sache mit dem wieder runter kommen. Die Rede ist natürlich vom Skifahren. Damit Du auch gesund unten ankommst, solltest Du nicht unvorbereitet ins weiße Vergnügen starten. Die Fahrt mit dem Snowmobil-Dingens sieht zwar irgendwie ganz lässig aus, aber wirklich „mitfahren“ möchte man dann ja doch nicht. Die meisten Skiverletzungen sind auf den körperlichen Zustand der Sportler zurückzuführen und sind durchaus vermeidbar, wenn man durch ein zielgerichtetes Trainingsprogramm die körperlichen Grundlagen schafft. Für alle Wintersportler haben wir deshalb zusammen mit der Christa Kinshofer Skiklinik ein effektives Ski-Workout entwickelt, das Dich perfekt auf die skispezifischen Belastungen auf der Piste vorbereitet und so das Verletzungsrisiko erheblich verringert. Also lieber vorbereitet sein, als danach flach zu liegen. Außer Du möchtest wirklich mal dieses Snowmobil-Dingens ausprobieren…

Übung für Skifahrer und Snowboarder

Ein Kommentar zu “Fitness”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.