„Hase & Jäger“: Gehirntraining in der Koordinationsleiter – Erfolg durch perfektes Zusammenspiel von Körper & Gehirn

Das Update für Deine Koordinationsleiter! Hier trainierst Du nicht nur schnelle Beine, sondern auch einen schnellen Kopf. Wetten, dass Du es nicht auf Anhieb schaffst…

Mit der Gehirnübung „Hase & Jäger“ trainiert man die Kommunikation der beiden Gehirnhälften. Zu Beginn kann und sollte man ohne Koordinationsleiter und Schrittfolgen üben und nur die Finger und Hände bewegen. Eine Hand zeigt das Peace-Zeichen (Hase, mit den Handflächen nach vorne) während die andere Hand Daumen und Zeigefinger zu einer Pistole formt (Jäger, Handflächen zum Körper).

Hase und Jäger 1
Erstmal „trocken üben“.

Ziel ist es nun, möglichst fehlerfrei zwischen Hase und Jäger zu wechseln, also mit einer Hand den Hase zu zeigen und mit der anderen den Jäger – immer gleichzeitig im Wechsel. Beherrscht man diese Bewegung halbwegs, kann man sie als Zusatzübung in der Koordinationsleiter anwenden. Dadurch trainiert man das Zusammenspiel von Körper und Gehirn. Man wird automatisch merken, wie die Schritte und Bewegungen, die man eigentlich automatisiert hat, unruhiger, langsamer und fehlerhaft werden, weil man sich auf die Fingerbewegungen konzentriert. Man kann „Hase & Jäger zum Beispiel mit dem Samba-Step kombinieren. Dazu positioniert man sich seitlich zur Koordinationsleiter und setzt jeweils abwechselnd einen Fuß in einen Abschnitt der Leiter – jeweils mit Zwischenschritt außerhalb der Leiter.

Hase und Jäger in der Leiter
Da raucht der Kopf: Durch die Zusatzaufgaben wird jeder Schritt zur Herausforderung.

So bewegt man sich seitlich der Leiter entlang. Um den Schwierigkeitsgrad weiter zu steigern, kann man zusätzlich zu „Hase & Jäger“ noch Klatschbewegungen einbauen. Dann kann man sich beliebige Kombinationen überlegen und die Übung z.B. nach dem folgenden Muster durchführen: Hase & Jäger, Hase & Jäger, Hase & Jäger, Hase & Jäger, Klatschen vorne, Klatschen hinten, Klatschen vorne, Klatschen hinten, Hase & Jäger…usw. Einfach mal ausprobieren, auch wenn es am Anfang sehr schwierig erscheint. Mit ein bisschen Übung macht’s nicht nur viel Spaß sondern bringt auch unheimlich viel.
Zum Film: Visuelles Koordinationstraining

2 Kommentare zu “„Hase & Jäger“: Gehirntraining in der Koordinationsleiter – Erfolg durch perfektes Zusammenspiel von Körper & Gehirn”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.