Blackroll-Faszientraining

mit Nina Heinemann, Dr. Robert Schleip und Dr. Lutz Graumann

Kostenloser Faszientraining-Workshop. Erfahre alles zum Thema Faszien und dem Training mit der Blackroll. Inklusive gratis Übungen.

Jetzt registrieren und alle Workshops kostenlos ansehen

Die Blackroll – ein echter Siegertyp

Die Blackroll wurde 2009 mit dem Physiopreis für das „Angebot mit größtem Nutzen für die Zielgruppe“ ausgezeichnet. Außerdem wurde sie vom Bundesverband der deutschen Rückenschulen geprüft und für die Behandlung von Rückenschmerzen empfohlen.

Effizient Muskeln und Faszien trainieren – für maximale Leistung und optimale Regeneration

Mit den Übungen aus diesem Video-Workshop verbindest Du ein funktionelles Fitnessprogramm mit der Behandlung und dem Training Deiner Faszien. Somit trainierst Du nicht nur Deine Muskeln, sondern auch das enorm wichtige Fasziennetz in Deinem Körper. Faszienexperte Dr. Robert Schleip, beschreibt die Funktion dieses wichtigen Bindegewebes folgendermaßen: „Intakte, bzw. trainierte Faszien sorgen für mehr Beweglichkeit, eine optimale Versorgung der Muskeln und bestmögliche Regeneration. Außerdem haben sie einen leistungssteigernden Effekt, da sie, gut versorgt, wie ein Katapult wirken und ausschlaggebend für explosive Bewegungen, wie Sprünge und Sprints sind.“

Schmerzen lindern, Muskelverspannungen und Faszienverklebungen lösen

Egal, ob nach dem Fußballtraining, einer Laufeinheit oder einem anstrengenden Tag im Büro, mit den Blackroll-Übungen aus diesem Workshop kannst Du Muskelverspannungen und Verklebungen in den Faszien lösen und so effektiv Schmerzen lindern. Außerdem kannst Du dem Muskelkater, der eigentlich ein Faszienkater ist, vorbeugen. Durch den mechanischen Reiz wird die Durchblutung angeregt, was für eine optimale Versorgung der Muskeln und Faszien sorgt.

DAS WICHTIGSTE ZUM THEMA FASZIEN, BLACKROLL & TRAINING

Erfahre, warum Faszien eine so große Rolle in unserem Körper spielen, warum es nicht nur für Sportler wichtig ist, sie zu trainieren und wie Du Deine Faszien optimal in Schuss bringst. Unsere Experten aus der Forschung, Medizin und der Trainingslehre haben für Dich die wichtigsten Infos rund um das Thema Faszientraining verständlich zusammengefasst.

Nutze die Blackroll als Selbstmassage- und Fitnessgerät in Einem

Die Blackroll ist ein Multitalent. Im Workshop erfährst Du, wie Du sie effektiv für eine wohltuende und schmerzlindernde Selbstmassage (self myofascial release) einsetzen kannst, die für optimale Faszieneigenschaften sorgt. Behandle Schmerzpunkte und knete Deine Faszien ordentlich durch.
Zudem siehst Du Fitnessübungen, die mithilfe der Blackroll noch wirkungsvoller werden. Nutze sie als instabile Unterlage bei Kraftübungen oder behandle Deine Faszien, während Du andere Muskelgruppen trainierst. Dank der Blackroll holst Du das Maximum aus Deinem Training heraus.

Sag Rückenschmerzen den Kampf an

Von den Übungen profitieren nicht nur Sportler. Der Sportmediziner Dr. Lutz Graumann beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Faszien- und Blackrolltraining. Er weiß: „Faszientraining hilft nicht nur Freizeit- und Spitzensportlern. Auch Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen, die durch langes Sitzen und einseitige Körperhaltungen zustande kommen, haben ihren Ursprung oftmals in den Faszien. Die Übungen mit der Blackroll können diese Schmerzen behandeln und so für neue Mobilität sorgen.“

Jetzt registrieren und alle Workshops kostenlos ansehen

Registrieren/Anmelden

  • Nina Heinemann

    Nina Heinemann

    Personal- und Fitnesstrainerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.