Fußballübung mit Torwart: Seitenwechsel / Jugend

Coach: Thorsten Zaunmüller
Material: 8 Hütchen, 2 kleine Tore, Bälle
Spieleranzahl: 8-12

Ziel: In dieser Fußballübung wird nochmal das Umschaltspiel am Torwart geübt. In dieser Situation muss der Torwart die Umschaltsituation mit Pässen zur Defensive eröffnen. Diese Übung ist für junge Kinder gedacht und lässt sich einfach in das Training einbinden.

Aufbau: Die zwei kleinen Tore sind in 15 Meter Entfernung zu dem normalen Tor rechts und links platziert und mit Hütchen farbig markiert. Frontal vor dem Tor sind in 15 Meter Entfernung zwei Hütchen platziert.

Ausgangsposition & Ablauf

 
 

Der Torwart bekommt frontal einen Pass und soll diesen zur rechten Seite passen, um ihn nach einem kurzen Pass dann von der linken Seite aufzunehmen. Von dort eröffnet er die Spielsituation. (Seitenwechsel: schnelles Umschalten zwischen den Seiten, diagonale Annahme aus der Rückwärtsbewegung)

  • Thorsten Zaunmüller

    Thorsten Zaunmüller

    Fußballtrainer


Innovatives Frauen-Fussballtraining

Koordination, Orientierung und Technik

Ein Film für die Kickerinnen unter Euch. Von den Trainern des FC Bayern München. Die Übungen schaden auch sicher keiner Männertruppe…
Zum Film