Tag Archives for " Übung "

Fußball-Torwarttraining – Bewegungsabläufe

Natürlich bleibt man als Keeper nicht ausschließlich in der Mitte stehen. Verschiebt sich das Spiel auf eine Seite, muss sich auch der Torwart mitbewegen. Wichtig hierbei ist, dass der Oberkörper immer Richtung Ball gerichtet ist. Der optimale Bewegungsradius ist ein Halbkreis von Pfosten zu Pfosten, am höchsten Punkt etwa zwei Meter vor dem Tor.Seitliche Schritte:Kommt […]

Weiter

Torwarttraining – Doppelaktion

Doppelaktion mit zwei Bällen. Der erste Ball wird seitlich, flach von der Torauslinie gespielt (aus etwa 8m Entfernung). Der Torhüter steht am kurzen Pfosten und wehrt den ersten Ball ab. Im Anschluss sollte er schnell und richtig aufstehen (Wippe) und den zweiten, aus spitzem Winkel geschossenen Ball erhechten (halbhoher bis hoher Ball).Wichtig: Für den zweiten […]

Weiter

Schnelligkeitstraining – Starts aus der Bauchlage

Sammy beginnt mit Starts aus der Bauchlage. Seine Spieler legen sich auf den Bauch, von wo aus sie auf Klatschen des Trainers das Hütchen ersprinten. Sammy ist dabei wichtig, dass die Spieler auch im Liegen schon eine gewisse Körperspannung halten, auf das Signal hin sofort aufstehen und dann im Sprint nach vorne statt nach oben […]

Weiter

Aufwärmübung mit Kopfball

Hierbei lernen die Spieler, Kopfbälle in flüssigen Bewegungen und in Verbindung mit technischen Fertigkeiten auszuführen. Auch für die Torhüter wird gesorgt.

Weiter

Lineare Schnelligkeit trainieren mit Beidbeinsprünge

Spieler 1 startet etwa auf Höhe der Mittellinie mit beidbeinigen Sprüngen über große Hürden (mit Stabilisierungsphase). Anschließend bekommt er ein Zuspiel in den Lauf und bewegt sich auf der Außenbahn in Richtung Grundlinie. Auf dem Weg dorthin muss er ein angedeutetes Eins-gegen-Eins gewinnen und anschließend den Ball in den Strafraum flanken. Dort wird die Übung […]

Weiter

Trickraster für Jugend-Fußballtraining – Anspruchsvolle Übung zum Trainingsbeginn

5. Einheit: Reaktion & Konzentration – 1. Einstimmung: Trickraster Die Spieler stehen in einem Raster in gleichmäßigem Abstand jeweils an einem Hütchen und schauen alle in die gleiche Richtung. Der Trainer steht als „Ansager“ in Richtung der Gruppe und gibt verschiedene Kommandos. Nun werden die verschiedenen Tricks (Zurückziehen, Zurückziehen hinter das Standbein, Kappen, Übersteiger) auf Zuruf […]

Weiter

Orientierung und Reaktionsfähigkeit verbessern mit dem Andockspiel

Innerhalb eines festgesetzten Bereichs werden ein Fänger und zwei oder drei Paare ausgewählt. Die Paare, die Schulter an Schulter stehen, können von dem Fänger nicht gefangen werden. Die übrigen Spieler werden vom Fänger gejagt und können sich retten, indem sie mit der Schulter an eines der Paare „andocken“. Da jedoch ein Paar immer nur aus […]

Weiter

Der Dribbelkreis

Die fünf Trainingseinheiten in diesem Film bestehen aus jeweils fünf Bausteinen, die in jeder Einheit und für jeden Schwerpunkt identisch sind.Jedes Training beginnt mit einer kleinen Einstimmung zum jeweiligen Thema, also eine kurze, lockere Heranführung an den Trainingsschwerpunkt. Wenn die Spieler warm sind, folgt eine schwerpunktbezogene Übung. Den dritten Teil bildet dann eine erste Spielform. […]

Weiter