Blog Archives

Category Archives for "Manuel Baum"

Mittelfeldpressing mit situativem Angriffspressing

PressingartenMittelfeldpressing mit situativem Angriffspressing Hierbei handelt es sich um eine Mischform aus Mittelfeldpressing und Angriffspressing. Nach bestimmten Signalen wird dabei die Mittelfeldpressing-Zone in Richtung des gegnerischen Tors verlassen. Um aus dem Mittelfeldpressing in das Angriffspressing zu gehen, müssen die Spieler die richtigen Signale erkennen.  Auslösersignale: Eine geeignete Situation ist beispielsweise, wenn der Gegner das Spiel über eine […]

Weiter

Angriffspressing

PressingartenAngriffspressing Wir bleiben bei einem flachen 4‑4‑2 gegen ein 4‑3‑2‑1. Wenn man das Angriffspressing mit dem Mittelfeldpressing vergleicht, findet man die gleiche Struktur und die gleichen auslösenden Signale, aber das Ganze findet ein paar Meter höher und mit größerer Intensität statt. Wichtig ist dabei, dass das Pressing bewusst ausgeführt wird und die Spieler sich nicht nur […]

Weiter

Mittelfeldpressing

PressingartenMittelfeldpressing Die Grundordnungen bleiben gleich. Wieder spielt blau (ihr) in einem 4‑4‑2 flach und schwarz in einem 4‑2‑3‑1. Der Bereich für das Mittelfeldpressing erstreckt sich etwa um die Mittellinie herum. Die Pressingzone beginnt etwa drei Schritte vor dem Mittelkreis. In dieser Zone soll der Gegner unter Druck gesetzt werden und der Ball erobert werden.Die Ausgangsposition:Die Spieler […]

Weiter

Abwehrpressing

PressingartenAbwehrpressing Es wird davon ausgegangen, dass die verteidigende (weiße) Heimmannschaft in einem 4‑4‑2 flach spielt und die angreifende (blaue) Mannschaft in einem 4‑2‑3‑1. Beim Abwehrpressing stehen die Stürmer kurz vor Höhe der Mittellinie und die Abwehrspieler kurz nach dem Sechzehner. Dieser Bereich ist die Zone des Abwehrpressings. Das Abwehrpressing ist eine gute Möglichkeit, um den Gegner „rauszulocken“, […]

Weiter

Pressing

Die Grundlagen des Pressings1. Die Definition von PressingDas Wort Pressing kommt vom englischen Verb „to press“, das heißt Druck ausüben, zwingen, bedrängen. Folglich braucht man für erfolgreiches Pressing Druck und etwas, wozu man den Gegner zwingen will, beispielsweise lange Bälle zu schlagen oder allgemein etwas zu tun, was er nicht einstudiert bzw. eigentlich nicht machen […]

Weiter

4-4-2

Formationen mit ViererabwehrketteFormation 4‑4‑2 Die beiden Innenverteidiger sind mit der Bewachung der gegnerischen Angreifer betraut, können aber auch den Spielaufbau vorantreiben. Die beiden Außenverteidiger beackern die Außenlinie, verteidigen gegen die Flügelspieler des Gegners und bringen sich offensiv in gute Positionen für Flanken in den Strafraum.Sind die Mittelfeldspieler in einer Reihe angeordnet, ist das Duo auf […]

Weiter

Grundordnungen

Die Vor- und Nachteile der 18 wichtigsten GrundordnungenFußball entwickelt sich immer mehr zu einer Wissenschaft. Das gilt auch für die verschiedenen Grundordnungen und Spielsysteme. Diese werden heute schnell und einfach variiert, um auf die entsprechenden Umstände auf dem Rasen reagieren zu können. So entsteht schnell eine Vielzahl an Auf­stellungsvarianten. 1x1SPORT bietet einen Überblick über die […]

Weiter
1 2 3 9