Blog Archives

Category Archives for "Manuel Baum"

Mittelfeldpressing mit situativem Angriffspressing

Hier handelt es sich auf eine Mischform aus Mittelfeldpressing und Angriffspressing. Nach bestimmten Signalen wird dabei die Mittelfeldpressing-Zone in Richtung des gegnerischen Tors verlassen.Eine geeignete Situation ist beispielsweise, wenn der Gegner das Spiel über eine dynamische Dreierkette aufbauen will, also der Sechser sich zwischen die Innenverteidiger fallen lässt. Der Pass des Sechsers auf einen der […]

Weiter

Lineare Schnelligkeit trainieren mit Beidbeinsprünge

Spieler 1 startet etwa auf Höhe der Mittellinie mit beidbeinigen Sprüngen über große Hürden (mit Stabilisierungsphase). Anschließend bekommt er ein Zuspiel in den Lauf und bewegt sich auf der Außenbahn in Richtung Grundlinie. Auf dem Weg dorthin muss er ein angedeutetes Eins-gegen-Eins gewinnen und anschließend den Ball in den Strafraum flanken. Dort wird die Übung […]

Weiter

Auswahl der optimalen Pressingart für das Spiel

Bei der Auswahl richtet man sich nach der Spielform des Gegners.Bei flachem, variablem und technisch gutem Spiel will man den Gegner nicht in seine Muster im Mittelfeld kommen lassen, weshalb man früh vorne draufgeht. Wenn der Gegner technisch weniger versiert ist und womöglich viele Fehler macht, wartet man in Form eines Mittelfeldpressings ab und kann […]

Weiter

Offener & geschlossener Ball im Pressing

Wie kann ich für meine Mannschaft Räume kreieren? Auf welche Bereiche muss ich in der Defensive besonders aufpassen? DFB-Fußballlehrer Manuel Baum hat die Antworten für das Spiel im flachen 4-4-2 gegen einen Gegner im 4-1-4-1…

Weiter

Probleme im Mittelfeldpressing

In letzter Zeit ging die Entwicklung im Spielaufbau immer weiter hin zu mehr Variabilität, es wird nicht mehr jedes Mal über vier Spieler aufgebaut, sondern teilweise auch über drei. Dadurch, dass die äußeren Mittelfeldspieler nach wie vor von den Außenverteidigern gebunden sind, entsteht für die gegnerische Abwehr eine Überzahlsituation in Form eines drei gegen zwei. […]

Weiter

Mittelfeldpressing mit situativem Angriffspressing

PressingartenMittelfeldpressing mit situativem Angriffspressing Hierbei handelt es sich um eine Mischform aus Mittelfeldpressing und Angriffspressing. Nach bestimmten Signalen wird dabei die Mittelfeldpressing-Zone in Richtung des gegnerischen Tors verlassen. Um aus dem Mittelfeldpressing in das Angriffspressing zu gehen, müssen die Spieler die richtigen Signale erkennen.  Auslösersignale: Eine geeignete Situation ist beispielsweise, wenn der Gegner das Spiel über eine […]

Weiter

Angriffspressing

PressingartenAngriffspressing Wir bleiben bei einem flachen 4‑4‑2 gegen ein 4‑3‑2‑1. Wenn man das Angriffspressing mit dem Mittelfeldpressing vergleicht, findet man die gleiche Struktur und die gleichen auslösenden Signale, aber das Ganze findet ein paar Meter höher und mit größerer Intensität statt. Wichtig ist dabei, dass das Pressing bewusst ausgeführt wird und die Spieler sich nicht nur […]

Weiter
1 2 3 10