Trainingshilfen für Fußballtrainer: Spielfeldvorlagen, Beurteilungsbögen und Trainingsplanung

Bei aller Leidenschaft und Freude: Dein Trainer-Job ist schwer genug. Deswegen wollen wir dir heute ein paar nützliche Tools vorstellen, die dich in deiner Arbeit unterstützen können. Plane dein Training, strukturiere deine Spiel(er)beobachtungen und arbeite mit hilfreichen Spielfeldvorlagen.


Hier geht’s direkt zu den Trainervorlagen.

Trainingsplanung: Ordnung ist die halbe Miete

Daniel Weber, Cheftrainer des VfR Garching, schwört auf die nützliche Zettelwirtschaft. Er bereitet sein Training zu Hause vor, skizziert die Übungen, teilt seine Spieler in sinnvolle Gruppen auf und strukturiert sein Training und die einzelnen Teile wie Aufwärmen, Hauptteil und Spielform.

Danie Weber Kabine Mannschaft
Garching-Coach Daniel Weber setzt auf Zettelwirtschaft.

Da die Trainingszeit eh schon begrenzt ist, sollte man auf dem Platz keine Zeit damit verschwenden, sich Übungen auszudenken, Gruppen einzuteilen oder Trainingsschwerpunkte zu überlegen. So richtig ärgerlich wird es, wenn man sich vorher Übungen überlegt, sich im Training aber nicht mehr an alle Einzelheiten erinnert. Deswegen Daniels Tipp: planen, strukturieren, aufschreiben, mitnehmen. Außerdem kann man seinen Spielern, die Übungen nicht auf Anhieb verstehen, die Skizzen direkt vor Ort zeigen und so wertvolle „Trainer-ich-checks-nicht-Zeit“ sparen. Das kann vor allem im Kinder- und Jugendbereich sehr nützlich sein.

Am Spieltag: “Jungs, so schbui ma”

Trainervorlagen
Strukturiertes Training ist (meistens) auch gutes Training.

Wenn es nach einer erfolgreichen und strukturierten Trainingswoche Richtung Spieltag geht, kannst Du mithilfe des Aufstellungsbogens nicht nur deine Spieler über Aufstellung, Grundordnung und Taktik informieren, sondern du hast auch gleich einen Spielberichtsbogen, den du an die Verantwortlichen im Verein oder beim Verband weiterleiten kannst. Spieler und Rückennummer eintragen, taktische Aufstellung einzeichnen, an die Kabinentür hängen, fertig.
Speziellere taktische Inhalte, wie Standardsituationen oder Pressingstrategien, kannst du mithilfe der Spielfeldvorlagen vor dem Spiel noch einmal skizzieren und mit deinem Team durchgehen. Wir haben für Dich ganze und halbe Spielfelder sowie den Strafraum vorbereitet.

Spiel(er)beobachtung und Bewertung: Stärken und Schwächen festhalten und ausnutzen

Komplette Fussball-Trainingspläne | Torabschluss + Spielgestaltung + Technik
Übungen zum “Zettel-füllen” hat Daniel auch parat.

Falls du deinen nächsten Gegner gerne beobachtest oder auf der Suche nach neuen Spielern für dein Team bist, kannst Du mithilfe der Beurteilungsbögen alles Wichtige festhalten und zu Hause auswerten. Die Vorlagen eignen sich auch hervorragend dazu, dir einen Überblick über die Stärken und Schwächen deiner eigenen Spieler zu verschaffen, um dann deine Trainingsinhalte und Gruppen dementsprechend anzupassen.

Tipp vom Coach:

Mit dem entsprechenden Programm kannst du die PDF-Vorlagen auch direkt am Computer bearbeiten. So werden deine Ideen noch übersichtlicher (und leserlicher) festgehalten. Wenn es schneller gehen muss, bleibt aber nach wie vor die gute alte Zettelwirtschaft das Maß aller Dinge. Dank den Vordrucken sparst du Zeit und kannst dich effektiv auf dein Training, das nächste Spiel oder eine anstehende Spiel(er)beobachtung vorbereiten.

Hier geht’s direkt zu den Trainervorlagen.

Und falls Du keine Lust mehr aufs Ausdrucken hast, findest Du hier das 1x1SPORT Playbook mit 200 Seiten vollgepackt mit Spielfeldvorlagen und Spielberichtsbögen:

Erzähl deinem Coach davon: