Damit die Seite einwandfrei funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.

Pressingarten

Abwehrpressing

Es wird davon ausgegangen, dass die verteidigende (weiße) Heimmannschaft in einem 4‑4‑2 flach spielt und die angreifende (blaue) Mannschaft in einem 4‑2‑3‑1.

Beim Abwehrpressing stehen die Stürmer kurz vor Höhe der Mittellinie und die Abwehrspieler kurz nach dem Sechzehner. Dieser Bereich ist die Zone des Abwehrpressings.

Das Abwehrpressing ist eine gute Möglichkeit, um den Gegner „rauszulocken“, da der Bereich vor dem Tor des Gegners frei wird. Nach einer Balleroberung müssen die Spieler versuchen, in diesen leeren Bereich zu spielen.

Die Ausgangsposition:

Die Spieler der blauen Mannschaft müssen nun versuchen, das Spiel nach außen zu lenken.

Dazu sollten sie den Gegner so attackieren, dass er nur nach außen spielen kann. Die restliche Mannschaft muss in diesem Fall mitschieben, bestimmte Gegenspieler doppeln und die Passwege der Gegner zustellen. Der ballnahe Innenverteidiger muss überlappend stehen. So stehen die Chancen höher, dass er den Zweikampf gegen den Gegner gewinnt, weil er bereits leicht versetzt vor ihm steht und einen kürzeren Laufweg hat, sollte der lange Ball kommen. Der ballentfernte Innenverteidiger muss dagegen absichern, falls der Ball in die Mitte gespielt wird. So wird die Unterzahlsituation zu einer Gleichzahl umgewandelt. 

Wieder muss die Mannschaft den Ball nach außen lenken und der Stürmer muss den Passweg zum gegnerischen Stürmer zustellen. Die Mannschaft muss verhindern, dass der Gegner auf die andere Seite spielen kann. Dazu sollte der mittlere Spieler (schwarze 6) von zwei Seiten gedeckt werden, dass er keine Möglichkeit hat, den Ball zurück und auf die andere Seite zu spielen. 

Wenn der Ball z.B. bei Spieler 8 erobert werden soll, muss dieser Spieler gedoppelt werden und der ballnahe Sechser (Nummer 10) muss nach hinten abkappen, um sicherzustellen, dass der Stürmer (blaue 11) nicht anspielbar ist. Ziel ist die Balleroberung mit anschließender Kontermöglichkeit.

Komm ins Team und schau dir alle Übungen im Video an!

Werde jetzt Mitglied und hol Dir Deine Übungs-Flatrate. Alle Filme, alle Übungen, alle Inhalte!