Fußballtraining für Körper und Geist: Warm Up für Koordination und Entscheidungsfindung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aufbau

  • Je 2 Spieler ein Markierungshütchen und einen Ball.
  • Markierungshütchen in ca. 80 cm Abstand gleichmäßig in eine Reihe legen.

Ablauf

  • Die Spieler stehen sich zu Beginn des Aufwärmens gegenüber und schauen sich an. 
  • Der Trainer startet mit leichten Skippings und gibt nun verschiedene Kommandos. (Anfersen, Knie hoch, etc.)
  • Dazu kommen nun koordinative Kommandos. Die Spieler sollen sich bspw. an Knie, Ferse, Schulter, etc. berühren.
  • Ebenfalls erfolgen kognitive Anweisungen wie Links, Rechts, drehen.
  • Zur Aktivierung der Wahrnehmung und Handlungsschnelligkeit wird Schnick-Schnack-Schnuck eingebaut oder die sich gegenüber stehenden Spieler müssen beim Kommando „Ball“ versuchen, den Ball als erstes mit den Händen zu erhalten.

Coachingpunkte

  • Möglichst oft andere Begriffe verwenden, denn mit der Zeit schaltet das Gehirn auf Autopilot und der Lerneffekt verpufft.

Diese Kurse und workshops könnten dich interessieren

Fußball-Hallentraining
Jugend-Fußballtraining
Speed | Schnelligkeitstraining im Fussball
Spanische Fußballübungen
Jugendfußball-Trainingseinheit
Die Fussballübungen der Profis von morgen (U12-U14)
Bambini-Fußballtraining
Dein Jugend-Fussballtrainer
Success message!
Warning message!
Error message!