Damit die Seite einwandfrei funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.

Fussballübung Hütchen-Parcours // Fussball-Techniktraining

Mit dieser Übung könnt ihr euch perfekt auf die ernste Spielsituation vorbereiten: Hier werden Ausweichen, Tricks anwenden und einen kühlen Kopf bewahren trainiert.

Jeder Spieler dribbelt für sich allein um ein Hütchen herum.

In kurzen Abständen wird auf dem Platz ein Hütchenfeld aufgebaut. Die Hütchen simulieren Gegenspieler, die umdribbelt und in verschiedenen technischen Formen ausgespielt werden sollen. In einer ersten Übung soll jeder Spieler mit dem Ball ein Hütchen in 360 Grad umkreisen, dabei sind beispielsweise ein Außenriss, Innenriss oder ein Übersteiger vorgegeben. Um eine Spielsituation zu simulieren, ist der enge Raum auf dem sich die Hütchen befinden sehr gut geeignet. Die Spieler müssen sich gegenseitig ausweichen und die Orientierung behalten, genau wie im Spiel.

Außerdem soll der richtige Richtungswechsel um den Gegner geübt werden. Der Spieler hat hier verschiedene Möglichkeiten, wie einen Übersteiger oder, wie Messi oder Christiano Ronaldo, den Ball mit der Fußinnenseite anzutäuschen und danach schnell mit der Außenseite wegzuziehen. So kann der Gegner in einer echten Spielsituation aus dem Gleichgewicht gebracht werden und man gewinnt ein paar Schritte bis zum Torabschluss.

Um für ein reales Spiel zu üben, kann auch mal ein Übersteiger oder eine andere Bewegungsform gemacht werden.