Damit die Seite einwandfrei funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.

Passübung für Fußball-Jugendmannschaften: „Such‘ eine Linie mit Torschuss“

Diese Übung behandelt vor allem den scharfen Druckpass in die Tiefe, das Gefühl für leichte Drop-Pässe und in dieser Variante auch den Torabschluss. Ideal sind hierfür etwa 8 bis 10 Spieler.

Aufbau und Ablauf sind identisch zu der Übung „Such eine Linie“. In dieser Übung ist allerdings hinter dem Zielspieler ein Toraufgebaut. Anstatt direkt zurück zur Startposition zu laufen, dreht sich der Zielspieler um die eigene Achse, nimmt den Ball mit oder legt ihn sich mit einem Kontakt selber in den Lauf und schließt die Übung mit einem Torschuss ab.
Achtet darauf, dass sich die Spieler den Ball nur mit der Innenseite vorlegen und auch mit demselben Fuß abschließen, mit dem sie den Ball mitgenommen haben.

Der Übungsaufbau.

Variante: Der letzte Spieler schießt nicht selber aufs Tor, sondern legt noch einmal ab auf den Spieler aus dem zweiten Viereck. Dieser nimmt den Ball an und mit, zieht am Zielspieler vorbei und schließt dann ab.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.