Damit die Seite einwandfrei funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.

Clevere Fussballtricks für Kinder

Das Kreativdreieck – Lerne Fußballtricks und Finten zu kombinieren!

Für das Kreativdreieck brauchst du 3 Stangen und ein kleines Repertoire an Tricks, die Du mittlerweile schon beherrschst. Die Übung kommt ursprünglich aus Brasilien, dort wo die besten Techniker herkommen. Das Besondere am Kreativdreieck: Du trainierst nicht nur Deine Technik und die Tricks, sondern vor allem auch Deine Orientierung, eine der wichtigsten Fähigkeiten für alle Fußballer.

Die 3 Stangen stellst Du in einem Dreieck auf. Sie simulieren die Gegenspieler. Bei jeder Stange führst Du einen bestimmten Trick durch und dribbelst dann um sie herum. Dann läufst Du zur nächsten Stange und führst den entsprechenden Trick durch. Also die Übung könnte zum Beispiel so aussehen: Stange 1: Rivelino, Stange 2: Schere, Stange 3: Ausfallschritt. Natürlich kannst Du die Finten auch durchwechseln, andere verwenden oder kombinieren.

Der Aufbau des Kreativ-Dreiecks.

Die Aufgabe: schnell und mit dem richtigen Trick um die Stange herum.

Jetzt versuchst Du, schnellstmöglich die richtige Stange anzulaufen und dort den richtigen Trick zu machen. Du kannst nicht nur die Tricks wechseln, sondern auch mal die Richtung oder den Fuß. Oder Du machst immer, wenn Du in der Mitte bist den Zidane-Trick oder eine Drehung. Je mehr Varianten du trainierst, umso besser.