Damit die Seite einwandfrei funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.

Fussballtraining: Torabschluss unter Wettkampfdruck

Ziel

Ein wichtiger Bestandteil eines jedes Trainings ist der Torabschluss.
Bei dieser Übung kann man gut den Wettkampf moderieren und somit Spannung und Motivation reinbringen. Hier kann man situativ die gelernten Technikübungen anwenden. Der Vorteil hierbei sind die kurzen Wartezeiten und somit steigt auch der Spaßfaktor.

Aufbau

Variation 1 + 2:
Drei Spieler A,B und C stehen mit einem Abstand von ca. 2 Metern in einer geraden Linie gegenüber von einem Tor. Bei zu vielen Spielern teilt man dieses in zwei auf und spielt parallel zueinander, damit die Wartezeiten verkürzt werden. Zusätzlich dient es als Wettkampf der beiden Teams.

Variation 3:
Spieler A, B und C stehen gegenüber vom Tor in einem Dreieck zueinander.

Variation 4:
Links vom Tor steht die Torschussgruppe, rechts vom Tor die Torwartgruppe. Es werden 5 Hütchen in einem Bogen zum Tor aufgebaut, wo der Torschussspieler im Slalom mit dem Ball durchdribbelt. Zwei weitere Hütchen markieren den Abstand bis wohin der Torwärter laufen muss, bevor er ins Tor darf um das gegnerische Tor zu verhindern.

Ausgangsposition & Ablauf

Variante 1:
Spieler A passt den Ball dem Spieler B. Dieser spielt zurück und A passt den Ball dem Spieler C. Dieser passt wieder dem Spieler B, welcher letztendlich ein Tor schießt.

Variante 2:
Mit der selben Organisationsform wird hier der diagonale Ball und das Hinterhergehen eingebunden. Spieler B schließt somit mit einem diagonalen Tor ab.

Variante 3:
Der selbe Ablauf wie bei Variation 2. Jedoch wird jetzt zusätzlich noch einen Gegnerdruck eingebunden. Spieler A, B und C stehen in einem Dreieck zueinander. Spieler A hinterläuft Spieler B, nachdem er diesem den Ball gepasst hat. Spieler C passt den Ball Spieler A zurück und Spieler B verwandelt sich zu diesem Zeitpunkt zum Verteidiger.

Variante 4:
Links vom Tor steht die Torschussgruppe, rechts vom Tor die Torwartgruppe. Ein Spieler aus jeder Gruppe startet zeitgleich. Der Spieler aus der Torschussgruppe dribbelt zwischen vier Hütchen durch bis zum letzten Hütchen vor dem Tor und schließt mit einem Torschuss ab.