Der Sechser – Passspiel und Raumverhalten verbessern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Organisation

Ein rechteckiges Spielfeld aufbauen und 2 Gruppen mit jeweils 6-8 Spielern einteilen. Die Spieler positionieren sich zunächst gemäß der Abbildung – 2 Spieler je Gruppe stehen im Feld, während sich die restlichen Spieler einer Gruppe gleichmäßig auf 2 diagonal gegenüberliegende Ecken verteilen.

Durchführung

Beide Gruppen führen die Übung zeitgleich aus. Spieler A dribbelt in das Feld ein und spielt einen Pass auf einen der beiden Mitspieler im Feld. Die beiden Mitspieler spielen den Ball im freien Passspiel weiter zu B. Der Spieler, welcher den Ball zu B gepasst hat, übernimmt dessen Position. A leibt im Feld. B nimmt einmal mit und spielt einen der beiden Mitspieler im Feld an, welche den Ball wieder weiter zur Startposition von A passen. Der Passgeber geht wieder an die Startposition von A und die Übung wird als Endlospassform fortgesetzt.

Übung 1 - Freies Passspiel im Sechserraum

Übung 1 - Freies Passspiel im Sechserraum

Willst du mehr?

Den kompletten Artikel zum Thema findest du hier: Anbieten und Freilaufen im Spielaufbau - Der Sechser

Variation
  • Bei eröffnenden Pass muss 1 Spieler im Feld überspielt werden.
  • Der eröffnende Pass von A/B wird nochmals auf A/B klatschen gelassen.
Coaching
  • Tiefenstaffelung bilden.
  • In einer offenen Stellung anbieten.
  • Nicht auf der selben Passlinie stehen.
  • Den Ball zügig weiterspielen.
  • Offene Mitspieler in den Vorderfuß anspielen.
  • Vororientieren.
  • Kommunikation fordern. 

Diese Kurse und workshops könnten dich interessieren

Clevere Fussballtricks für Kinder
Cover zum Film
Kompakte Abwehrketten knacken
Fußball-Hallentraining
Fußballtaktik: Effektives Pressing
33 kreative Fußballübungen
Jugendfußball-Trainingseinheit
2 gegen 1 - Technik und Wahrnehmungsprozesse im aktiven Ballbesitz trainieren
Success message!
Warning message!
Error message!