Damit die Seite einwandfrei funktioniert, muss Javascript aktiviert sein.

Konzentration Gruppenübung

Mit dieser Gruppenübung werden Konzentration und kognitive Fähigkeiten der Spieler oder Schüler trainiert und gefördert.

Gemeinsam werden Konzentration und die Vernetzung beider Gehirnhälften trainiert.

Es werden 6-10 Spieler benötigt. Diese stellen sich in einem Kreis auf und jeder von ihnen hat einen Jonglierball/Hacky Sack oder Tennisball in der rechten Hand. Die Arme sind vor der Brust überkreuzt. Auf Kommando des Trainers machen die Kids einen Ausfallschritt mit dem linken Bein und strecken die Arme aus. Nun wird der Ball an den rechten Nebenmann weitergegeben und von links wird der Ball vom Partner aufgenommen. Das gleiche funktioniert natürlich auch anders herum.
Um den Schwierigkeitsgrad etwas zu steigern kann man als Trainer auch nur den Fußvorgeben. Die Spieler müssen nun automatisch den Ball in die entsprechende (gegengesetzte) Hand nehmen und ihn in diese Richtung weitergeben.
Neben der Konzentration wir mit dieser Übung auch die Vernetzung der beiden Gehirnhälften gefördert.