Torwarttraining Fußballübung zum Umschaltspiel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Material: 10 Hütchen, 2 kleine Tore, 1 Netz, Bälle
Spieleranzahl: 4-6
Ziel: In dieser Übung soll der Torwart erlernen schnell umzuschalten.
Aufbau: Vor dem Netztor sind Hütchen in vertikaler Formation platziert. Zwei Minitore werden in ca. 20 Meter Abstand zu den beiden Seiten des Netzes aufgebaut und mit farbigen Hütchen markiert.

Ausgangsposition & Ablauf

Variante 1

Die Spieler springen über die Hütchen, werden fan Ball auf das Netz und eröffnen durch Ausrollen das Spiel neu.

Variante 2: durch Trainervorgabe

Hierbei wirft der Trainer den Ball auf das Netz, der Spieler hat bereits Tempo aufgenommen und nimmt den Ball entgegen. Darauf wirft er diesen über den Kopf (beide Seiten) aus.

Variante 3: durch Zuruf des Trainers

Die Spieler werfen auf eines er Minitore (links, rechts), dieses wird von dem Trainer durch Zuruf bestimmt.

Diese Kurse und workshops könnten dich interessieren

7 Profiübungen die jeder Keeper kennen sollte
Dein Jugend-Fussballtrainer
Die Fussballübungen der Profis von morgen (U12-U14)
Fußball-Hallentraining
Clevere Fussballtricks für Kinder
Abwechslungsreiche Fussballübungen
Bambini-Fußballtraining
Torwarttraining-Fundamentals
Success message!
Warning message!
Error message!