8 gegen 8 mit 2 Optionen für das Spiel mit asymmetrischen Außenverteidigern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Organisation

Die Spielfeldgröße kann von der 1. Übung übernommen werden (Strafraumkante bis Grundlinie in der anderen Hälfte). 2 Pressinglinien markieren. Diese sind jeweils 32m von den Grundlinie entfernt. 2. Teams mit je 8 Spielern und 1 Torhüter einteilen.

Durchführung

Es wird innerhalb des markierten Feldes im 8 gegen 8 gespielt. Gegen den Ball spielen die Teams in einem 4-3-1 und der Gegner darf erst ab Höhe der Pressinglinie attackiert werden. Mit dem Ball spielen beiden Teams in einem 3-2-3. Kommt ein Team in Ballbesitz, schieben die Mittelfeldspieler aus den Halbräumen in die letzte Ebene und einer der beiden Außenverteidiger bildet den 2. Mittelfeldspieler.

Variation

Kommt ein Team in Ballbesitz, schiebt ein Außenverteidiger und der Mittelfeldspieler auf der anderen Seite in die letzte Ebene.

Coaching

  • Nach dem Flugball schnellstmöglich die Ballbesitzstruktur (3-2-3) herstellen.
  • Kommunikation fordern - welcher Außenverteidiger schiebt ins Mittelfeld/ in die letzte Ebene?

Diese Kurse und workshops könnten dich interessieren

Abwechslungsreiche Fussballübungen
Fußball-Hallentraining
Speed | Schnelligkeitstraining im Fussball
Fussballtraining mit Kindern
Mini-Fußball
Cover zum Film
Die Fussballübungen der Profis von morgen (U12-U14)
Jugendfußball-Trainingseinheit
Success message!
Warning message!
Error message!