Abwechslungsreiches Kindertraining: Spaßige Sportspiele fürs Warmup!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Organisation

Entsprechend der Abbildung ein Spielfeld aufbauen und 2 Teams mit 4-6 Spielern, sowie 2 Torhüter einteilen.

Durchführung

Es wird innerhalb des Feldes mit den Händen gespielt. Ein Abschluss muss volley mit dem Fuß oder dem Kopf nach einem Zuwurf erfolgen. Der Ballbesitz wechselt, wenn der Ball zu Boden oder ins Aus geht. Ein Spieler darf nur so lange mit dem Ball in der Hand laufen bis dieser von einem Gegenspieler berührt wurde.

Übung 3 Kindertraining - Sportspielübergreifende Erwärmung

Übung 3 Kindertraining - Sportspielübergreifende Erwärmung

Variation
  • Basketball-Variante: Mit Ball darf sich nur bewegt werden, wenn der Ball geprellt wird (in diesem Fall kein Ballbesitzwechsel bei Bodenkontakt). Außerdem darf sich nach ein Kontakt eines Gegenspielers weiter mit Ball bewegt werden.
  • Rugby-Variante: Der Ball darf nur zurück gepasst werden. Es darf sich nach ein Kontakt eines Gegenspielers weiter mit Ball bewegt werden.
  • Volley-Variante: Der Ball darf nur nach einer Selbstvorlage mit dem Fuß oder Kopf abgespielt werden.
  • Einhand-Variante: Der Ball darf nur mit der „starken“ Hand berührt werden.
  • Aufsetzer-Variante: Der Ball darf nur in Verbindung mit einem Aufsetzer auf dem Boden abgespielt werden (Kein Ballbesitzwechsel bei einem Bodenkontakt).

Hier gehts weiter!

Den kompletten Artikel zum Thema findest du hier: Kindertraining im Fußball – Was gibt es zu beachten?

Diese Kurse und workshops könnten dich interessieren

Clevere Fussballtricks für Kinder
Fussballtaktik: Pressing richtig trainieren
Cover zum Film
Fussballtaktik: Grundordnungen & Spielsysteme
Speed | Schnelligkeitstraining im Fussball
Fußballtaktik: Effektives Pressing
Spanische Fußballübungen
Jugendfußball-Trainingseinheit
Success message!
Warning message!
Error message!