Ball verloren – und jetzt?! Gegenpressing im letzten Drittel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So trainierst du das Gegenpressing im letzten Drittel

Organisation

Ein Spielfeld gemäß der Abbildung aufbauen. 2 Großfeldtore gegenüberstellen. 2 Kleinfeldtore (hingelegt) neben dem Großfeldtor an der unteren Grundlinie platzieren. 2 Teams zum 7 gegen 6 sowie 2 Torhüter einteilen. 

Durchführung

Es wird innerhalb des markierten Feldes im 7 gegen 6 gespielt. Zu Spielbeginn, nach Ausbällen und Treffern bringt der Torhüter des Überzahlteams einen neuen Ball ins Spiel. Das Überzahlteam spielt auf das obere Großfeldtor und das Unterzahlteam auf das untere Großfeldtor und die beiden Kleinfeldtore. Das Überzahlteam muss spätestens nach 20 Sekunden zum Torabschluss kommen. 

Coaching 

Überzahlteam:

  • zielstrebig zum Torabschluss kommen

Nach Ballverlusten:

  • Ballführenden Spieler sofort unter Druck setzen. Wenn möglich, doppeln
  • Passwege in die Tiefe und auf die Kleinfeldtore schließen
  • Raum in der Nähe des Balles verengen
  • Ballnahen Gegenspieler zustellen oder in einen Deckungsschatten stellen
  • Ballferne Spieler: zügig ins Zentrum einrücken

Diese Kurse und workshops könnten dich interessieren

Abwechslungsreiche Fussballübungen
Fussballtraining mit Kindern
Mini-Fußball
Speed | Schnelligkeitstraining im Fussball
Fußball-Hallentraining
Fußballtaktik: Effektives Pressing
Spanische Fußballübungen
Jugend-Fußballtraining
Success message!
Warning message!
Error message!